Rechtschreibung Deutonia
     
Deutsch Kodierung
Konstruktionssprache sinnbehaftet
nicht fom Homo Sapiens stammend Orth-Laut-Sinn-Ferbund
      

Nach dem follständigen Sprachferständnisz der deutschen Ursprache durch Deutonia (Theutonia) werden hier die wichtigsten Ferfälschungen der deutschen Ursprache benannt und richtig gestellt. Folgende Runen oder Buchstaben gab es bei der Sprachkonstruktion nicht: 

c, q, v, x, y, qu-, ver-, ß

Alle können ersetzt werden durch die ursprünglichen Runen:

c = g, c = k, ch = gh, sch = sgh, ck = gk, q = k, qu = kw, x = ch, x = chs, x = cks, x = gh, y = j, v = f, ver = fer, vor = for, voll = foll, ß = sz, ä = ae, ö = oe, ü = ue

Ich bin jedoch führ die Weiterferwendung fon: ä, ö, ü  + c bei ch/sch/ck + d bei th

Die Rune < (K) entspricht optisch dem lateinischen Buchstaben C, wobei auch eine nähere Sinnferwandtschafft besteht. Die Rune G (X) ist ein gespiegelt zusammengesetztes >< (KK). Aus diesem Grunde ist es meines Erachtens nicht ganz ferkehrt, alle Worthe mit ch/sch/ck auch weiterhin mit dem C (<) zu schreiben. Runisch korrekt wäre aber hierbei C = G zu setzen. Wenn man das C aus dem deutschen Worthschatz ganz entfernen möchte, sollte man ch/sch/ck in gh/sgh/gk ändern. Alle anderen Wörther mit einem C werden durch das K ersetzt.

Damit bleibt nur der Rausschmisz folgender Buchstaben aus der deutschen Sprache: q, qu, v, x, y, ß
Diese lateinischen Fremdzeichen werden dementsprechend wie folgt ersetzt: k, kw, f, ch/chs/cks, j, sz  

Weiterhin wurde der Zahnausfall (Buchstabenausfall) beseitigt und der wahre Ursinn der Wörther wieder hergestellt. Mit einer zeitlichen Umgewöhnung sollte es wieder möglich sein, reines Theutsch zu schreiben und auch zu sprechen. Ich fange damit schon einmal an. Also bitte nicht wunderen, wenn das gewohnte aber falsche Schriftbild in ein beszeres gewandelt wird. In der Übergangszeit macht es natürlich nichts, sich hin und wieder der gewohnten Buchstaben zu bedienen. 

Lateinische und griechische Fremdwörther können, wie diese im Deutschen forkommen, unferändert weitergeschrieben werden, so lange die dazu notwendigen Zeichen auf den Tastaturen noch forhanden sind. Es spricht aber auch nichts dagegen, diese Fremdwörther je nach eigenem Ermeszen mit den richtigen Austauschbuchstaben zu fersehen.

Diese Liste wird fon Zeit zu Zeit ferfollständigt.
   

falsche Schreibweise: richtige Schreibweise:
       
abreißen abreiszen
Absegnung Absegenung
absondern absonderen
Abwechslung Abwechselung
ackern ackeren
ändern änderen
ärgern ärgeren
Astrologie Asterologie
außen auszen
äußern äuszeren
bedauern bedaueren
begegnen begegenen
Begegnung Begegenung
Behandlung Behandelung
Behältnis Behältnisz
Behältnisse Behältnisze
Belegschaft Belegschafft
berechnen berechenen
Berechnung Berechenung
bereichern bereicheren
beschildern beschilderen
beschissen beschiszen
Besiedlung Besiedelung
bewaffnen bewaffenen
Bewaffnung Bewaffenung
bewusst bewuszt
Bewusstsein Bewusztsein
bezeichnen bezeichenen
Bezeichnung Bezeichenung
bezweifle bezweifele
Biss Bisz
Bisse Bisze
bissen biszen
bisschen biszchen
Botschaft Botschafft
Brand Brannth, Brannd
brenzlich brennslich
Burschenschaft Burschenschafft
c c (<), g, k
ch ch (<h), (gh), (kh)
Code Kothe, Kode
codiere kothiere, kodiere
codieren kothieren, kodieren
dafür daführ
dämmern dämmeren
dass dasz
der Zweite Weltkrieg der zweite Weltkrieg
der Zweite ist schlimmer der Zweite ist schlimmer
dessen deszen
Dienerschaft Dienerschafft
dunkler dunkeler
durchreißen durchreiszen
eiern eieren
Eigenschaft Eigenschafft
eigne eigene
eignen eigenen
Eignung Eigenung
einengen einängen
Einengung Einängung
einzeln einseln, einzahlen
eklig ekelig
eln (Verben-Endung) elen
Eltern Ältern, Älteren
Enteignung Enteigenung
Entgegnung Entgegenung
entjungfern entjungeren
Entwicklung Entwickelung
Ereignis Ereigenisz
Ereignisse Ereigenisze
ergattern ergatteren
ergatternd ergatterend
Erkenntnis Erkenntnisz
Erkenntnisse Erkenntnisze
ermitteln ermittelen
ermittle ermittele
Ermittler Ermitteler
Ermittlung Ermittelung
erübrigt erüberigt
ess esz, ess
esse esze, esse
Esse Esze, Esse
essen eszen, essen
Essen Eszen, Essen
Esser Eszer, Esser
esst eszt, esst
exkl. aussl. (aus-schliesz-lich)
Fass Fasz
fasse fasze
fassen faszen
Feld Fällth, Fälld, Feld
Fell Fäll
Felle Fälle
flattern flatteren
Fluss Flusz
Flüsse Flüsze
flüssig flüszig
Flüssigkeit Flüszigkeit
fressen freszen, fressen
fordern forderen
fördern förderen
für führ
Fürbitte Führbitte
Fürsorge Führsorge
futtern futteren
Gärtner Gärtener
Geburt Geburth, Geburd
Geburtstag Geburthsthag
Gedächtnis Gedächtnisz
Gedächtnisse Gedächtnisze
gegessen gegessen, gegeszen
Gegner Gegener
Gehege Gehäge
geilst geilest
geilste geileste
geilsten geilesten
geilster geilester
geilstes geilestes
Gemeinschaft Gemeinschafft
gerissen geriszen
gesamt gesammt
gesamte gesammte
gesät gesämet
Geschäft Geschäfft
geschissen geschiszen
Geschoss Geschosz
Geschosse Geschosze
geschlossen geschloszen
Gesellschaft Gesellschafft
gestrig gesterig
gewusst gewuszt
gleichaltrig gleichalterig
gliedrig gliederig
Haken Haken, Hagen
Handlung Handelung
Härchen Häarchen
hegen hägen
Herrn Herren
Herrschaft Herrschafft
Herz Härtz
Herzen Härtzen
himmlisch himmelisch
hintern hinteren
Hoffnung Hoffenung
hungern hungeren
Hungrigkeit Hungerigkeit
inkl. einsl. (ein-schliesz-lich)
inklusive einschlieszlich
ineffizient uneffizient
inkompetent unkompetent
inkonsequent unkonsekwent
instabil unstabil
iss isz, iss
isst iszt, isst
Kamel Kammel
Kamera Kammera
Kerze Khärtze
Kellner Kellener, Kellerer
Kennzeichnung Kennzeichenung
kitzeln kitzelen
Knie (zwei) Kniee
knien knieen
kniet knieet
König Könnig
Kot Koth, Kod
Köter Köther, Köder
Kreißsaal Kreischsaal
Kreuz Kreutz
kreuzen kreutzen
Kreuzung Kreutzung
kugeln kugelen
Kugeln Kugelen
Kupplung Kuppelung
Kuss Kusz
küsse küsze
Küsse Küsze
küssen küszen
Küste Küszte
lagern lageren
Laich Leich, Laich
laichen leichen, laichen
Landschaft Landschafft
Lärche Lerche, Lärche (Fogel & Baum)
lass lasz, lass
lasse lasze, lasse
lassen laszen, lassen
Lerche Lärche, Lerche (Fogel & Baum)
löchrig löcherig
Lot Loth, Lod
löten löthen, löden
Maß Masz
Maße Masze
Mannschaft Mannschafft
Milch Milich
milchig milichig
mindern minderen
Mittag Mittthag, Mittdag
modern moderen
mittlerweile mittelerweile
muss musz
müssen müszen
musst muszt
nass nasz
nasse nasze
nassen naszen
nasser naszer
nasses naszes
Nässe Näsze
Nässer Näszer
nässt näszt
Neandertaler Neanderthaler
neutral neuteral
Neutralisierung Neuteralisierung
Neutralität Neuteralität
niedrig niederig
nis (Endung) nisz
nisse (Endung) nisze
Numerologie Nummerologie
Nuss Nusz
Nüsse Nüsze
öffnen öffenen
Öffnung Öffenung
Ort Orth
Örtlichkeit Örthlichkeit
Ortschaft Orthschafft
Pärchen Päarchen
Pass Pasz
passe pasze
passen paszen
passt paszt
Päsze Päsze
Pförtner Pförtener
q k
qu kw
Quader Kwader
Qualm Kwalm
quatschen kwatschen
Quelle Kwelle
quetschen kwetschen
quer kwer
quillt kwillt
quietschen kwietschen
Rädern Rätheren, Räderen
Rammler Rammeler
Rat Rath, Rad
raten rathen, raden
Raten Rathen, Raden
rät räth, räd
rau rauh
raue rauhe
Rechenschaft Rechenschafft
rechne rechene
rechnen rechenen
Rechner Rechener
Rechnung Rechenung
reißen reiszen
riegeln riegelen
Riss Risz, Riss
Risse Risze, Risse
rissen riszen, rissen
rn (Verben-Endung) ren
rüberbringen herüberbringen
runterbringen herunterbringen
Ruß Rusz
Rute Ruthe
Ruten Ruthen
säe säme
säen sämen
sät sämet
Sammler Sammeler
Sammlung Sammelung
säubern säuberen
saure sauere
sch sch, sgh, skh
Schaf Schaaf
Schaffner Schaffener
Schaft Schafft
scheuern scheueren
Schiss Schisz
schläfrig schläferig
schlängeln schlängelen
Schloss Schlosz
schlossen schloszen
Schlösser Schlöszer
Schluss Schlusz
Schlüsse Schlüsze
Schlüssel Schlüszel
schlüssig schlüszig
schummeln schummelen
Schuss Schusz
Schüsse Schüsze
Schüssel Schüszel
schwemme schwämme
schwemmen schwämmen
segeln segelen
segle segele
selbständig selbstständig
sesshaft seszhaft
sichern sicheren
sickern sickeren
Siedlung Siedelung
spiegeln spiegelen
Sproß Sprosz
Sprössling Spröszling
ß sz
Tag Thag, Dag
Tal Thal
Taler Thaler
Täler Thäler
Tanz Thanz
tanzen thanzen
Tochter Thochter, Dochter
töricht thörricht
Tür Thür
trauern traueren
traurig trauerig
Traurigkeit Trauerigkeit
trinke thringe, dringe 
trinken thringen, dringen
trinkt thringt, dringt 
trocken throcken, drocken 
Trockenheit Throckenheit, Drockenheit 
trocknet throckenet, drockenet
Trog Throg, Drog 
Trunk Thrung, Drung 
überschwemmen überschwämmen
übrig überig
unter unter, under, unther
v f
ver- fer-
verhunze ferhundste
verhunzen ferhundsten
verhunzt ferhundst
verhunzte ferhundste
vermittle fermittele
Vermittler Fermitteler
Vermittlung Fermittelung
verringern ferringeren
Verständnis Ferständnisz
Verständnisse Ferständnisze
versichern Fersicheren
Vervollkommnung Ferfollkommenung
verwaisen ferweiszen, ferwaisen
Verwandtschaft Ferwandtschafft
Verwechslung Ferwechselung
Vier Fier
Viecher Fiecher
Vogel Fogel, Flogel
Vögel Fögel, Flögel
Vöglein Fögelein
vor- for-
Vormundschaft Formundschafft
Waise Weisze, Waisze
Waisen Weiszen, Waiszen
Wald Wald, Walth
Wälder Wälder, Wälther
Wandlung Wandelung
Wasser Waszer, Wasser
Wicklung Wickelung
wissen wiszen, wissen
Wissen Wiszen, Wissen
Wissenschaft Wiszenschafft, Wissenschafft
Wissenschaftler1 Wiszenschafftener, Wissenschafftener
Wissenschaftler2 Wiszenschaffteler, Wissenschaffteler
Wissenschaftler3 Wiszenschafftlicher, Wissenschafftlicher
wissenschaftlich wiszenschafftlich, wissenschafftlich
wofür woführ
Wort Worth
Wörter Wörther
wörtlich wörthlich
wuchern wucheren
wuchernd wucherend
wusste wuszte
wussten wuszten
x ch, chs, cks
y j
zeichnen zeichenen
Zeichnung Zeichenung
Zeugnis Zeugnisz
Zeugnisse Zeugnisze
zittern zitteren
      

Rechtschreibestand: 13.12.2018

© 2018 bei Deutonia.de